Termine

<<  <  September 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Besucher

Heute 14

Gestern 24

Woche 183

Monat 679

Insgesamt 19289

Aktuell sind 275 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Spielberichte 1.Maenner

KSV  - Niegripp II 1:3 (0:0)

Lange Gesichter beim KSV

Wieder ist dem Team von KSV-Trainer Kevin Maletzki es nicht gelungen eine gute Leistung in Punkte umzumünzen. Gegen Niegripp II gab es eine unnötige 1:3 Niederlage. Der KSV begann engagiert und erspielte sich gute Möglichkeiten in Führung zu gegen. Allein Carsten Thürk hätte den KSV mit 2:0 in Führung bringen müssen. Von den Gästen war nicht zu sehen und verlebte KSV-Keeper Tom Zimmermann eine ruhige 1.Halbzeit. Leider gab Schieri Michael Schwindack einen Treffer von Maximilian Kompf für den KSV nicht. Nach der Pause drückte der KSV weiter auf die Führung, doch Niegripp glänzte mit Effektivität. In der 54.Minute verwandelte Matthias Febrow einen Freistoß direkt zur schmeichelhaften Führung für die Gäste. Der KSV weiter bemüht nach vorn zu spielen, kam zu weiteren Möglichkeiten. Leider fehlte immer der letzte Pass bzw. der Abschluss war zu ungenau. Durch das Anrennen ergaben sich jetzt für die Gäste Kontermöglichkeiten. In der 73.Minute nutzte Febrow eine davon zum 0:2. Der KSV kämpfte weiter und kam durch Stefan Voigt in 85.Minute zum Anschluss. Noch einmal alles auf eine Karte setztend machte Paul Klein in der 90.Minute mit dem 1:3 nach einem weiteen Konter den Sack zu und besiegelte eine unnötige Niederlage für den KSV und sorgte damit für lange Gesichter bei en Hausherren. Nun gilt es gegen Jerichow entlich den Bock umzustoßen.

KSV: Zimmermann, Ziehm (Hillebrand), Burow,Cl., Gebuhr, Bernau; Hesse (Voigt), Ebert, Kompf ,Jassmann (Rößler), Frobart, Thürk