Termine

<<  <  Mai 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Besucher

Heute 1

Gestern 20

Woche 66

Monat 428

Insgesamt 16150

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Spielberichte 1.Maenner

Tuchheim - KSV  5:1 (2:1)

Blamabler Sonntagsausflug für KSV nach Tuchheim

Im Sonntagspiel in Tuchheim mußte der KSV eine bittere aber auch verdiente 5:1 Niederlage hinnehmen und rutscht dadurch wieder tief in den Abstiegskampf.

Der KSV begann curagiert und bestimmte die ersten 20 Minuten das Spiel. Folgerichtig dann die 0:1 Führung durch Dustin Frobart nach herrlicher Ablage von Carsten Thürk. Aus unerklärlichen Gründen stellte der KSV dann das Fußballspielen ein und die Gastgeber wurden stärker und kamen bis zur Pause durch Treffer von Pascal Thiede und Willi Müller zur verdienten Führung. Der KSV beschäftige sich mit sich selber und dem Schiedsrichter. KSV-Trainer Tobias Schindler (vertrat den verhinderten Kevin Maletzki) nutzte die Halbzeitpause noch einmal um sein Team aufzurütteln. Aber umsonst. Der KSV bot seine schlechteste Saisonleistung und ließ alle Tugenden der letzten Spiele vermissen. Es fehlte an allem: Laufbereitschaft, Zweikampfverhalten, der Wille das Spiel zu gewinnen. Anders die Gastgeber. Und so legte Tuchheim in der zweiten Halbzeit nach durch Tore von Stettin, Hermes und Vorpahl. Auf KSV-Seite versuchten Maximilian Kompf und Martin Bernau das Spiel an sich zu ziehen, erreichten aber ihre Mitspieler nicht. Und so nahm das Schicksal für den KSV seinen Lauf.

Somit bleibt für das Trainerteam des KSV im Training viel Arbeit bis zum nächsten Spiel.

Vor dem Spiel wurde der Kapitän des KSV, Martin Bernau für sein 300.Pflichtspiel geehrt. Die Ehrung nahmen Gabriele Glomb und Tobias Schindler vor

KSV: Zimmermann (Piehl), Ebert , Burow,Cl., Gebuhr, Bernau; Trautmann (Ziehm), Rösler, Thürk (Voigt), Hillebrand, Kompf ,Frobart,