Termine

<<  <  September 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Besucher

Heute 14

Gestern 24

Woche 183

Monat 679

Insgesamt 19289

Aktuell sind 279 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Spielberichte 1.Maenner

KSV - Hohenwarthe 3:1 (1:0)

KSV mit Sieg im 6-Punktespiel

Im Spiel Karither SV gegen Hohenwarthe trafen zwei Mannschaften aufeinander für die es um den Klassenerhalt geht. In diesem Spiel trafen „Not“ auf „Elend“ mit dem verdient besseren Ende für den KSV, der einen 3:1-Erfolg einfuhr und damit sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffte. Beide Teams begannen verhalten aus einer sicheren Defensive, mit der ersten Möglichkeit für das etwas aktive Team, den KSV, durch Oliver Zhiem nach Freistoß von Clemens Burow. Vieles spielte sich im Mittelfeld ab, auch dem geschuldet, das der KSV mit Frobart, Kompf, Rößler und Jassmann gleich auf vier Offensivkräfte verzichten mußte. In der 37.Minute nutzte dann Sebastin Hillebrand einen Freistoß aus 30m direkt zur Führung für den KSV. Nach der Pause kamen die Gäste etwas schwungvoller aus der Kabine, konnten aber nichts Zählbares erzwingen. In der 55.Minute staubte Martin Bernau nach einem Unterhaltsschutz zum 2:0 ab. Hohenwarthe öffnete jetzt etwas und boten sich für die KSV die Räume. In der 82.Minute setzte sich Stefan Voigt auf der linken Seite durch und seine Eingabe nutzte der aufgerückte Zhiem zum 3:0. Hohenwarthe verkürzte in der 84.Minute nach einer Ecke zwar auf 3:1, doch der KSV brachte den Erfolg über die Zeit. Fazit: Nicht schön aber erfolgreich.

KSV: Zimmermann, Ebert, Burow,Cl., Gebuhr, Glomb (Hallmann), Hesse (Lerhe,D.), Ziehm, Trautmann, Bernau, Thürk (Voigt), Hillebrand