Termine

<<  <  Oktober 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Besucher

Heute 12

Gestern 21

Woche 68

Monat 423

Insgesamt 19934

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Heyrothsberge II - KSV 1:1 (0:1)

KSV lässt Punkte liegen

In Heyrothsberge mußte der KSV auf einige Stammspieler (Burow, Zimmermann, Gebuhr, Thürk, Hillebrand) verzichten und so fuhr man mit gemischten Gefühlen nach Heyrohsberge. Mit Kevin Bauer gab ein weiterer 17-Jähriger seinen Einstand.

Die Gastgeber begann kuragiert und hatten bereits in der 4.Minute ihre erste Großchange. Danach verflachte die Partie. Es spüielte sich viel zwischen den Strafräumen ab, denn die Abwehrreihen bestimmten über weite Strecken das Geschehen. In der 31.Minute nutzte Maximilian Kompf einen Fehler in der Abwehr der Gastgeber zur Führung. Der KSV hatte in dieser Phase mehr vom Spiel und auch Möglichkeiten. Nach der Pause erhöhte Heyrothsberge der Druck und drängte auf den Ausgleich. Mit langen Bällen wurde versucht die KSV-Abwehr um Markus Röder und Keeper Marco Rößler zu überspielen. Doch die KSV-Abwehr ließ kaum etwas zu. Für den KSV boten sich jetzt Räume zum Kontern. Die größte Chance hatte In der 80.Minute Robert Hagendorf, doch er war zu unentschlossen und so verpuffte die Möglichkeit den Sack zu zu machen. Heyrothsberge gab nicht auf und kam in der 90.Minute durch einen Strafstoß zu glücklichen Ausgleich.

KSV-Trainer Bernd Burow war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, nur mit dem Ergebnis nicht.

KSV: Rößler,M, Ziehm, Röder, Bernau, Hesse, Dietrich, Rösler,P (Glomb), Kompf, Jassmann (Hallmann), Frobart, Bauer