Termine

<<  <  Oktober 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Besucher

Heute 12

Gestern 21

Woche 68

Monat 423

Insgesamt 19934

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Güsen/Parey - KSV 8:0 (3:0)

Gebrauchter Tag für den KSV

Gegen die SG Güsen/Parey war für den KSV nichts zu holen und der KSV ging am Ende verdient mit 8:0 unter. Könnte der KSV in der ersten Halbzeit noch teilweise agieren, wurde in der zweiten Halbzeit nur noch reagiert und dass recht und schlecht. Güsen lies Ball und Gegner laufen und der KSV fand nicht in spiel. Viele ungenaue Abspiele im Spiel noch vorn, zu weit vom Gegner weg, man kam überhaupt nicht in die Zweikämpfe. Bereits in der 6.Minute traf Güsen die Latte. Nach einen Torwartfehler in der 13.Minute das 1:0. danach war der KSV etwas im Spiel, spielte nach vorn. In der 37.Minute wurde eine sicherer Ball am eigenen Strafraum vertändelt und Wille Buchheim nutzte den Fehler mit einen Schuss aus 20 Meter in der Winkel zum 2:0. Ein weiterer Fehler in der Defensive brachte in der 42.Minute das 3:0.
In der zweiten Halbzeit fehlte beim KSV die Gegenwehr und so hatte Güsen leichtes Spiel. Die Tore fielen wie reife Früchte vom Baum. Außer Spesen nichts gewesen für den KSV. Bleibt nur das Spiel abzuhaken und den Blick noch vorn auf die nächste Aufgabe gegen Hohenwarthe zu richten.

KSV: Zimmermann(Voigt), Ebert, Bernau, Gebuhr, Glomb, Dietrich, Rössler (Jassmann), Schindler, Ziehm, Kompf, Hillebrand (Hagendorf)