Termine

<<  <  September 2021  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Besucher

Heute 3442

Gestern 4984

Woche 8426

Monat 169916

Insgesamt 2061089

Aktuell sind 175 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

KSV - G-W Bergzow 2:1 (2:1)

Erfolgreicher Saisonauftakt für den KSV

Mit einem verdienten Sieg gegen G-W Berzow startet der KSV in die neue Saison. Co-Trainer Alexander Hesse, er vertrat den im Urlaub weilenden Trainer Andreas Jassmann hatte sein Team taktisch sehr gut eingestellt.

In einem guten Kreisoberligaspiel übernahm der KSV von Beginn an die Initiative und konnte die Gäste in die Defensive drücken. Die Gäste taten sich zu Beginn der Partie etwas schwer. In der 18.Minute nach einem Freistoß von Clemens Burow war Felix Hoffmann zur Stelle und erzielte die verdiente Führung. Berzow war zu diesem Zeitpunkt noch etwas unsortiert. Der KSV blieb dran und in der 30.Minute bekam Burow den Ball von einem Einwurf und zog von halb rechts gleich ab und der Ball landete zum 2:0 im Gästetor. Das schien der Weckruf für die Gäste zu sein, die nun besser im Spiel waren. Viel lief bei den Gästen über die linke Seite. Dort hatte der KSV grosse Probleme mit der Schnelligkeit der Gegner. In der 35.Minute für so ein Angriff dann auch zum 2:1 durch Normen Riegwelski. Bergzow blieb nun dran und stellte die Defensive der KSV vor einige Probleme. Der KSV versuchte es nach der Pause mit Kontern. In der 50.Minute wurde Hoffmann im Strafraum gefoult, doch den fälligen Strafstoss konnte der KSV (Burow) nicht zur Vorentscheidung nutzen. Die Gäste erspielten sich noch einige gute Möglichkeiten, doch die Defensive um Abwehrchef Burow und Keeper Tom Zimmermann hielten dicht und so den Auftakterfolg für den KSV fest. Damit erwischt der KSV einen Auftakt nach Maß und kann optimistisch in die nächsten schweren Aufgaben blicken, zumal mit Marvin Dietrich (Urlaub) und Tim Gebuhr (Krank) zwei wichtige Stützen wieder zurückkehren. Auch die Neuen Marcel Clawien und Tim Juling konnten einen gelungenen Einstand feiern

KSV: Zimmermann, Clawien, Burow,C. (Glomb), Rösler,P. (Ziehm); Bernau, Hesse, Juling, Kompf,Ma., Schindler (Ebert), Frobart, Hoffmann