Termine

<<  <  Januar 2022  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Besucher

Heute 1011

Gestern 1997

Woche 18848

Monat 56378

Insgesamt 3339217

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Ihleburg - KSV 3:1 (1:0)

Schwarzer Tag für den KSV

Ein gebrauchter Tag für den Karither SV im Pokal in Ihleburg. Nicht nur das der KSV die Partie verdient mit 3:1 verlor, der KSV muss auch noch sechs Verletzte beklagen, die wohl länger ausfallen werden.

Der KSV begann mit viel Ballbesitz aber ohne nennenswerte Erfolge. Die Gastgeber standen tief und verteidigten geschickt, das das der KSV überhaupt nicht ins Spiel kam. In der 43.Minute versuche es Ihleburg mal aus der Distanz und kam zur Führung. Beim KSV war zu wenig im Spiel und so hatte Ihleburg leichtes Spiel den KSV nicht ins Spiel kommen zu lassen.

In der zweiten Halbzeit versuchte der KSV das Tempo zu erhöhen, aber ohne Erfolg. Die Gastgeber setzten Nadelstiche so nach einer Ecke in der 58.Minute die zum 2:0 führte. In der 72.Minute besorge Max Kompf den Anschluss. Nun war der KSV noch einmal alles nach vorn, aber die Defensive der Hausherren stand. In der 95.Minute musste der KSv noch das 3:1 hinnehmen.

Auf Grund der vielen Verletzten wird es nun beim KSV eng.

KSV: Zimmermann (Phiel), Gebuhr, Burow,Cl., Bernau (Ebert), Dietrich, Clawien, Kompf,Ma. Voigt (Glomb) Hoffmann (Juling), Frobart