Termine

<<  <  September 2021  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Besucher

Heute 3345

Gestern 4984

Woche 8329

Monat 169819

Insgesamt 2060992

Aktuell sind 160 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Rote Sterne Magdeburg - Karither SV 5:3 (3:2)

KSV unterliegt in Magdeburg

Bei den Roten Sternen in Magdeburg mussten die Alten Herren des KSV eine unnötige Niederlage hinnehmen.

Der KSV begann sehr kuragiert und ging in der 10.Minute nach guter Vorarbeit von Markus Hallman durch Marcel Wegener mit 1:0 in Führung. Im Anschluss an einen Freistoß glichen die Gastgeber in der 21.Minute aus. Nach Vorarbeit von Kompf erzielte Patrik Müller das 1:2. Nach dem Tor verlor der KSV etwas seine Linie und die Magdeburger konterten den KSV in der 30. und 32.Minute zweimal aus und gingen so 3:2 in Führung. Zuvor ließen die Hausherren gute Möglichkeiten aus. Nach der Pause bauten die Hausherren wieder durch Konter ihre Führung auf 5:2 aus. Der KSV steckte nicht auf und kam nach gutem Anspiel von Müller auf Felix Hoffmann zum 5:3 (54.) Da der KSV weiter öffnete boten sich nun Räume für die Hausherren, die aber weitere gute Möglichkeiten nicht nutzten. Der KSV seinerseits erspielte sich eine Vielzahl von guten Möglichkeiten, 65. – Latte von Kompf, 66. – Kopfball von Hoffmann, 73. Schuss von Kompf. Am Ende blieb es beim verdienten Sieg für die Magdeburger.  Eine unnötige Niederlage für den KSV.

KSV: Schumann, Ebert, Glomb, Bernau, Maletzki,M, Hesse, Hallmann, Kompf, Froreck (Hoffmann), Müller, Wegener