Laufgruppe

Termine

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Besucher

Heute 6

Gestern 18

Woche 39

Monat 196

Insgesamt 1104

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Geschichte des Karither Sportvereins 53 e.V   (BSG Traktor Karith)

Der Karither Sportverein 53 e.V wurde am 19.09.1953 in Karith unter dem Namen

                                               „ Traktor Karith“

als Betriebssportgemeinschaft gegründet.

Die Leitung der Sportgemeinschaft bestand bei der Gründung aus 5 Sportkameraden:

Heinrich Nickel         BSG-Leiter

Hermann Kühnert    Hauptkassierer

Klaus Poley             Sektionleiter Fußball

Ernst Kleie              Organisationsleiter

Joachim Hamann      Berichterstatter.

Trägerbetrieb: Volksgut Karith

Spieler des KSV bei Gründung:

Horst Regener; Klaus Poley; Heinz Paul; Erich Sämisch; Wolfgang Willberg; Horst Krüger;

Ernst Kleie; Hans Lentz; Wendel Lotzberg; Leonhard Kelm; Willi Gehen; Adolf Willberg;

Rudolf Horn; Rudolf Eggert; Horst Therkauf; Fritz Horst; Bernhard Baake; Hans Hamann;

Siegfried Bartsch; Horst Plate; Herbert Schmidt; Hubert Hangwitz; Joachim Vollmann;

Karl Heinz Baum; Willi Beister; Helmut Wieland; Alfred Eckstein; Franz Mies; Herbert Zeitz;

Erhard Joachim; Rolf Mücke; Josef Brünnler; Harry Schmidt; Walter Jirse; Heinz Steincke; Heinz Polte

1953      - Gründung des Sportvereins (128 Mitglieder)

             - Einrichtung des Sportplatzes in Karith

             - Volksgut Karith wird Trägerbetrieb

             - Sektion Fußball

             - Sektion Feldhandball Frauen , Trainer Hermann Lüthe

1955      - Sektion Feldhandball Frauen wird aufgelöst

1958      - Volksgut Kampf wir Trägerbetrieb

1960      - Erich Hälbig wird neuer BSG-Leiter

             - Hermann Lüthe wird neuer Hauptkassierer

             - LPG "Einigkeit" Karith wird Trägerbetrieb

1962/63 - Umbau des alten Ölschuppens zu Umkleideräumen

             - Brunnenbohrung zur Schaffung von einer Waschgelegenheit

1963      - Sektionsleiter Klaus Polley verstirbt , Horst Plate wird neuer Sektionsleiter

             - 10-jähriges Bestehen der BSG Traktor Karith

             - Namengebung der Sportanlage der BSG „Klaus Polley- Sportanlage

1964      - Erreichen des FDGB-Pokalfinales des Kreises Burg :  Traktor Karith – TUS Burg 1:5

1967      - Traktor Karith gewinnt den Fairniß-Pokal der Saison 1966/67

1971      - Abstieg aus der 1.Kreisklasse des Kreises Burg

1976      - LPG "Thomas Münzer" Menz wird Trägerbetrieb

1977      - Baubeginn des neuen Sportplatzes im Park in Pöthen

               durch die LPG "Thomas Münzer" Menz und Sportkameraden des Vereins

1977/78  - letzte A-Jugend – Mannschaft von Traktor Karith

               (u.a. Lerche,R.; Burow, B.; Eggert,D. u.s.w.)

1978      - Bau des Kleinfeldsportplatzes mit Flutlichtanlage im Park in Pöthen als Trainingsplatz

             - 25-jähriges Bestehen der BSG Traktor Karith mit feierliche Einweihung des

               Sportplatzes in Pöthen

1980/81  - letzte Nachwuchsmannschaft von Traktor Karith

               (Schüler - u.a. Burow,E.; Burow,T.; Sämisch,M.; Kloß,U. u.s.w.)

1983       - Frank Feddern wird neuer BSG-Leiter

              - Bettina Regener wird neuer Hauptkassierer

1986       - Schiedsrichter Bernd Burow steigt in die DDR-Liga auf

1988       - Aufstieg der 1.Mannschaft in die 1.Kreisklasse Kreis Burg

1989       - Abstieg der 1.Mannschaft aus die 1.Kreisklasse Kreis Burg

              - Schiedsrichter Bernd Burow steigt wieder in die DDR-Liga auf

1990       - Umbenennung in „Karither Sportverein 53 e.V“ & Eintragung ins Vereinsregister

              - Bernd Burow wird Vereinsvorsitzender

              - Horst Plate wird Vizepräsident

              - Dietrich Eggert wird Abt-ltr. Fußball

              - KSV wird Mitglied im Landessportbund Sachsen-Anhalt

              - KSV unterstützt Drogenkampange der Polizei

              - erste deutsch-deutschen Kontakte

                Spiel: KSV Alte Herren gegen Alte Herren SV Emmerstedt

                Spiel: KSV - Hertha Otze 1910

                Spiel: Hertha Otze - KSV

1993       - Abschluß eines Pachtvertrag über den Sportplatz mit der Erbengemeinschaft Eggert

              - Abschluß von Pachtverträgen mit der Gemeinde Karith für:

                Kleinfeldplatz mit Flutlicht im Park & Sanitärtrakt in Parkgaststätte

              - Renovierung der Duschräume durch die Gemeinde

              - KSV bekommt ersten gesponserten Satz Triko’s

                (Sponsor: Dachdeckermeister Gerhard Stiele Nedlitz)

1993/94  - KSV gewinnt Fairnis Pokal der Kreisliga

1996      - Ausbau des Klubraumes in Gaststättenanbau durch KSV

1998      - Aufstieg der 1.Mannschaft in die Kreisoberliga Jerichower Land

1999      - Abstieg der 1.Mannschaft aus der Kreisoberliga Jerichower Land

             - Wiederbelebung des Nachwuchses des KSV (D-Jugendmannschaft)

2000      - Verbreiterung des Sportplatzes in Pöthen

             - Sportkamerad Horst Plate wird mit Ehrennadel des

               Nord-Ostdeutschen Fußballverbandes geehrt

             - Erweiterung der Pachtverträge mit der Gemeinde auf den Kleien Saal

               in der Parkgaststätte Pöthen

             - KSV geht mit eigener Homepage unter "www.karither-sv.de" ins Internet

2001      - Abschluß der Verbreiterung des Sportplatzes mit Aufstellung neuer Tore

             - KSV gewinnt Fairnis-Pokal der Kreisliga für die Saison 2000/2001

             - Mitgliederversammlung beschließt Änderung der Beitragsordnung

               (Umstellung auf Euro)

2002      - KSV erhält neue Vereinsfahne

2002/03 - B-Jugend erreicht Kreispokalhalbfinale

2003      - 50-Jahrfeier des Karither SV (Juni)

             - KSV gewinnt den Fairplaypokal der Kreisliga

2004      - Mario Sämisch löst Horst Plate als 2.Vorsitzenden ab

             - KSV gewinnt den Fairplaypokal der Kreisliga

             - KSV bildet mit Gemania Nedlitz eine Spielgemeinschaft für A-Jugend

2005      - KSV bildet mit Gemania Nedlitz, Union Ziepel und Wörmlitzer SV eine Spielgemeinschaft

               für die A-Jugend

2006      - Alte Herren belegen Platz 3 bei den Hallenkreismeisterschaften der Ü32

               mit: Olaf Tiem, Ulrich Koß, Mike Glomb, Roland Lerche, Markus

                     Hallmann, Erik Burow; Bernd Burow, Mario Sämisch, Jürgen Sens,

                     Enrico Nemetz, Robert Hagendorf

             - Ende des Nachwuchses beim KSV, letzte Spieler: Daniel Lerche, Felix

               Simon, Matthias Benz, Tony Kronberg, Thomas Engelmann

             - Horst Plate wird Ehrenvorsitzender des KSV

2007      - KSV gründet neue Nachwuchsmannschaft (G-Jugend), Trainer Roland Lerche

              & Ingo Horn

2008      - 55-Jahrfeier des Karither SV (Mai 2008)

2009      - KSV schließt ersten Sponsorenvertrag der Vereinsgeschichte ab – Partner:

                   BOREAS Energie GmbH Dresden

             - Nachwuchs des KSV bildet Spielgemeinschaft mit Blau-Weiss Pretzien

               im Bereich G-, F- und E-Jugend

             - KSV gewinnt Fairplaypokal der Kreisliga 2008/2009

2010      - KSV gewinnt Fairplaypokal der Kreisliga 2009/2010

             - Ingo Horn wird stellvertretender Abteilungsleiter Fußball und Nachwuchsleiter

2012      - F-Jugend der Spielgemeinschaft Pretzien/Karith wird Hallenkreismeister im Salzlandkreis

2012      - Kevin Maletzki wird neuer Trainer

             - KSV bildet gemeinsam mit Eintracht Gommern und B-W Pretzien die

               Nachwuchsspielgemeinschaft (F- bis C-Jugend) Ehle-Elbe unter Leitung

               von Spk. Ingo Horn

             - Die F-Jugend der Spielgemeinschaft verteidigt Hallenkreismeistertitel im Salzlandkreis

             - Mario Sämisch steigt als Schiedsrichter in die Landesklasse auf

2013      -  60-Jahre Karither SV:

                Ehrungen: Ehrenpreis des FSA è Horst Plate

                                Ehrennadel des FSA in Bronze è Ingo Horn, Marco Schmidt

                                Ehrennadel des LSB in Silber è Mario Samisch, GabrieleGlomb, Roland Lerche

                                Ehrennadel des LSB in Bronze è Ingo Horn, Marco Schmidt

2014      - E- und F-Jugend der SG Ehle/Elbe gewinnen Hallenkreismeisterschaft.

             - Max Friedrich (C-Jugend) wechselt zum 1:FC Magdeburg (Sportschule)

2015      - KSV Alte Herren werden Ü40 Kreismeister

             - KSV gewinnt Fairplay-Pokal in der Kreisliga Süd

             - Spielgemeinschaft Ehle/Elbe im Nachwuchs wird aufgelöst, neue SG Gommern/Karith

             - Marko Schmidt steigt als Schiedsrichter in Landesklasse auf

2017      - Mike Glomb absolviert sein 450.Pflichtspiel für den Karither SV

             - KSV 1. Mannschaft Aufsteiger zur Kreisoberliga Jerichiower Land

             - Spielgemeinschaft Gommern/Karith gewinnt Sterne des Sports der Volksbank auf

               Kreisebene mit Nawuchskonzept

 

Vereinsvorsitzende seit Gründung:

1953 – 1960     Hermann Nickel

1960 – 1983     Erich Hälbig

1983 – 1990     Frank Feddern

seit 1990          Bernd Burow

Schatzmeister seit Gründung:

1953 – 1958     Hermann Kuhnert

1958 – 1983     Hermann Lühte

1983 – 1995     Bettina Regener

seit 1995          Gabriele Glomb (Burow)

Abteilungsleiter Fußball seit Gründung:

1953 – 1993     Klaus Polley

1963 – 1990     Horst Plate

1990 – 1996     Dietrich Eggert

seit 1996         Roland Lerche

Auswahlspieler des Vereins:

Erich Sämisch   Kreisauswahl Burg   1964-68

Werner Jarka     Kreisauswahl Burg   1964-68

Walter Schulze  Kreisauswahl Burg   1964-68

Horst Kluge       Kreisauswahl Burg   1964-68

Max Friedrich    Kreisauswahl JL 2012/2013 (E-Jugend)

Mannschaftskapitän der 1.Mannschaft:

Erich Sämisch          1953-1971

Krüger,Horst-Jürgen  1971-1978

Seeger,Uwe              1978-1984

Lentz,Michael           1984-1990

Lerche,Roland           1990-1997

Sämisch,Mario          1997-1999

Glomb,Mike              1999-2001

Hallmann,Markus       2001-2002

Ebert,Denny              2002-08/2003

Hallmann,Markus       08/2003-07/2008

Jassmann,Andras      08/2008-03/2009

Hallmann,Markus       03/2009-07/2011

Martin Bernau            08-2011

Trainer der 1.Mannschaft

Klaus Poley               1953-1963

Horst Plate                1963-08/1983

Bernd Burow             08/1983-06/1996

Roland Lerche            07/1996-06/1999

Wolfgang Froreck       1999-10/2001

Mario Sämisch           10/2001-07/2008

Roland Lerche            08/2008- 06/2012

Kevin Maletzki            07/2012

Nachwuchstrainer

Klaus Poley              1953-1963

Horst Plate               07/1963-07/1979

Gerhard Willberg       07/1977-07/1979

Bernd Burow             07/1979-08/1980

Michael Lentz           09/1980-07/1981

Roland Lerche          07/1999-07/2006, 07/2007-07/2008

Ingo Horn                 07/2007-

Hagendorf,Robert      2009-2017

Bernau,Martin           08/2010-07/2011

Andreas Jassmann   08/2010-07/2011

Tobias Schindler       08/2011- 06/2014

Daniel Lerche           08/2016-

Schiedsrichter:

Klaus Poley           1953-1963

Wolfgang Bannier

Frank Feddern

Bernd Burow          seit 1977         aktive Zeit: 1977-1999 (u.a. DDR-Liga, Amateuroberliga)

Michael Lentz

Roland Lerche

Andreas Döring

Mario Sämisch       seit: 05/2003

Mike Glomb           seit: 05/2003   aktive Zeit: 2003-2005

Marco Schmidt       seit: 03/2004

Andreas Jassmann